Eliza Diekmann, Pro Coesfeld, SPD, Grüne und Aktiv für Coesfeld beginnen mit Phase 2 im Bürgermeister- Wahlkampf

Eliza Diekmann, unabhängige Kandidatin für das
Bürgermeisteramt in Coesfeld und unterstützt von Pro Coesfeld,
der SPD, den Grünen und Aktiv für Coesfeld, hat seit dem Start
ihrer Wahlkampagne zahllose Gespräche geführt; sie wird auch
weiterhin jeden Freitag und bei vielen anderen Gelegenheiten
gern für Diskussionen aller Art zur Verfügung stehen.


Gleichzeitig beginnt für sie und die unterstützenden Parteien
und Wählergemeinschaften jetzt Phase 2 des Wahlkampfs.
Ab sofort wird Eliza Diekmann sich regelmäßig in
unterschiedlichen Runden mit Vertretern ihrer Unterstützer
treffen. Sachgebiet für Sachgebiet wird das aktuelle
Themenspektrum Coesfelds analysiert und abgehandelt. Zu den
Themen Umwelt, Planen und Bauen, Kultur, Schule, Sport,
Soziales, Abwasser und Finanzen trifft sie sich fortan
wöchentlich mit den zuständigen Fachpolitikern/innen, um sich
ein genaues Bild von den aktuellen Problemen und
Diskussionen im Rat zu machen. Vorbereitet werden diese
Gesprächsrunden in den Unterstützerfraktionen und deren
Arbeitskreisen. Dass die einzelnen Fraktionen dabei manche
Einzelfragen sehr unterschiedlich einschätzen, stellt für sie kein
Hindernis dar.
Eliza Diekmann und die Fraktionen verstehen Phase 2 als
umfassende Information und Grundlage für eine anschließende
Bewertung und Gewichtung. Diese gemeinsame Analyse wird
dann – zusammen mit den Ergebnissen der vielen
Bürgergespräche – ins konkrete Wahlprogramm der Kandidatin
einfließen.
Bei allen Unterschieden in der politischen Arbeit bekunden die
Unterstützer den festen Willen, im Jahr 2020 das
Bürgermeisteramt in neutrale, weibliche und kompetente Hände
geben zu wollen und bitten die Wählerinnen und Wähler schon
jetzt, diesen Weg konstruktiv zu begleiten. „Wir wollen kein
Weiter-so, wir wollen keinen Erbprinzen, der einfach das Alte
fortsetzt, wir wollen jetzt einen Wandel, den unsere Stadt so
dringend braucht“, so Robert Böyer von Pro Coesfeld.
Pro Coesfeld , SPD, Aktiv für Coesfeld und Grüne werden mit
ihren eigenen und teilweise sehr unterschiedlichen
Schwerpunkten in die Kommunalwahl gehen. Die gemeinsame
Unterstützung der Bürgermeisterkandidatin funktioniert
trotzdem reibungslos. Das betonen ausdrücklich alle Beteiligten
und freuen sich auf die weiteren Phasen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.