Montag, 24. September 2018
Pro Coesfeld e.V. • Brink 26 a • 48653 Coesfeld •
Sie sind hier:
Pressemitteilungen
Pro Coesfeld verärgert über die Coesfelder GroKo

„Was für einen Sinn haben Ausschusssitzungen, wenn das Ergebnis sowieso schon vorher feststeht?“ Unter anderem über diese Frage diskutierte die Fraktion von Pro Coesfeld in ihrer jüngsten Sitzung. Hintergrund war die Anregung der Wählergemeinschaft, über die Art des Umbaus am Schulzentrum parteiübergreifend noch einmal neu nachzudenken. Anlass zu einer Neubewertung sind geänderte landespolitische Gegebenheiten (Rückkehr zum G9) und die Sorge, dass ein jahrelanger Umbau in der Substanz bei laufendem Schulbetrieb zu gravierenden Beeinträchtigungen des Unterrichts führen werde; ein Teilneubau könne die Situation dagegen deutlich entspannen.

Weiterlesen...
 
Pro Coesfeld diskutiert über die Zukunft der Innenstadt

Guido Brebaum, bei der Stadt Coesfeld zuständig für Bürgerservice, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing, nahm als Gast an einer Sitzung der Fraktion von Pro Coesfeld teil. Er informierte die Ratsvertreter über den aktuellen Stand des Glasfaserausbaus in Coesfeld und Lette und über Fortschritte bei der Vermarktung von Industrie- und Gewerbeflächen. Als kompetenter Ansprechpartner diskutierte er mit den Kommunalpolitikern auch über die Touristikwerbung in und für Coesfeld. Dabei kamen auch kritische Fragen zur Münsterland-Touristik zur Sprache.

Weiterlesen...
 
Klausurtagung 2017 von Pro Coesfeld

Vorstand, Fraktion und sachkundige Bürger von Pro Coesfeld setzten sich im Rahmen einer zweitägigen Klausurtagung intensiv mit dem Haushalt der Stadt Coesfeld auseinander.

Bei der Einbringung seines Haushalts für 2018 hatte der Bürgermeister die Schuldentilgung sowie die gute Beschäftigungslage und die anstehenden Schulumbauten in den Vordergrund gestellt. Laut Herrn Öhmann geht es allen Bürgern der Stadt gut.

Wie aber, so fragten sich die Tagungsmitglieder, erkläre das die wachsende Besucherzahl der Tafel? Wie verhalte sich die Aussage zur immer stärkeren Verbreitung von 450-Euro-Jobs? Sei so die Integration von Migranten zu schaffen? Reichten die Mittel für eine gute OGGS?

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 46

© 2018 Pro Coesfeld e.V.