Samstag, 20. Oktober 2018
Pro Coesfeld e.V. • Brink 26 a • 48653 Coesfeld •
Sie sind hier:
Pro Coesfeld tagt zum Thema „Starkregenereignisse“

Trotz Sommerpause treffen sich Mitglieder aus Fraktion und Vorstand sowie sachkundige Bürger der Wählergemeinschaft am kommen Montag zu einer Sondersitzung zum Thema „Starkregenereignisse“. Als Gast konnte Rolf Hackling, Leiter des Abwasserwerkes, gewonnen werden, um den Pro Coesfeldern Rede und Antwort zu stehen.

Zum wiederholten Mal waren nicht nur die Geschäftsleute in der Innenstadt sondern auch zahlreiche Anwohner in den verschiedenen Baugebieten durch den Starkregen betroffen. Klimaforscher sagen voraus, dass mit solchen Wetterkapriolen in Zukunft öfter zu rechnen ist. Daher gilt es, so schnell wie möglich Informationen zu sammeln, Erfahrungen auszutauschen und nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen, um Coesfelds Bürger mit geeigneten Mitteln vor Schäden aus diesen Starkregenereignissen zu schützen oder Schäden zumindest abzumildern.

 

Pro Coesfeld wird nach der Sondersitzung über das weitere Vorgehen in Sachen „Starkregenereignisse“ beraten.

 

© 2018 Pro Coesfeld e.V.