Dienstag, 17. Juli 2018
Pro Coesfeld e.V. • Brink 26 a • 48653 Coesfeld •
Sie sind hier:
Postenschacherei und kein Gedanke an die Gewaltenteilung

Postenschacherei und kein Gedanke an die Gewaltenteilung (pdf-Datei)

 
Kommentar zur Glosse in der Allgemeinen Zeitung vom 23.12.2017

Kommentar zur Glosse in der Allgemeinen Zeitung vom 23.12.2017

Diese Glosse durfte nicht unbeantwortet bleiben (pdf-Datei)

 
Leserbrief zur Glosse „Geschliffene Worte“

„Als Glosse wird ein kurzer journalistischer Text bezeichnet, in dem sich der Autor mit aktuellen Nachrichten auf satirische Art und Weise auseinandersetzt. Die Themen einer Glosse können sowohl gesellschaftlich wichtig als auch witzig oder kurios sein“

Weiterlesen...
 
Rede zum Haushalt 2018

Sehr geehrte Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren,

Coesfeld, die Zukunftsstadt- wäre es nicht besser zu fragen, wo findet in Coesfeld Zukunft statt? Ich lade Sie ein zu einem virtuellen Gang durch unsere Stadt.

Fangen wir doch z. B. mal dort an, wo Bahnreisende in Coesfeld empfangen werden, wo und wie. Coesfelds Bahnhof. – Der Reisende oder Pendler steigt aus einem modernen Triebwagen und betritt einen modernen Bahnsteig mit modernen Wartehallen, um dann, in Anlehnung an den Filmklassiker „Zurück in die Zukunft“, vorwärts in die Vergangenheit zu gehen, in dem er um oder durch das heruntergekommene Bahnhofsgebäude schreiten muss. Herzlich Willkommen in der Zukunftsstadt Coesfeld.

Weiterlesen...
 
Antrag zur Mittelbereitstellung für den Haushalt 2018

Der Rat möge beschließen:

Für die unten aufgeführten Investitionsmaßnahmen sind entsprechende Mittel in den Haushalt 2018 einzustellen. Sofern keine Ansätze genannt werden, sind die Investitionskosten seitens der Verwaltung zu ermitteln und in den Haushalt einzustellen.

Antrag zur Mittelbereitstellung für den Haushalt 2018 (pdf-Datei 600KB)

 
Antrag auf Erlass einer Ordnungsbehördlichen Verordnung

Die Verwaltung wird beauftragt eine Ordnungsbehördliche Verordnung für das Stadtgebiet Coesfeld vorzubereiten und dem Rat zur Entscheidung vorzulegen.

Begründung

Zweck einer ordnungsbehördlichen Verordnung ist die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung für das Stadtgebiet Coesfeld. Hiermit werden für Straßen, Anlagen und Plätze bestimmte Verhaltensvorschriften erlassen, bei deren Zuwiderhandlung die Stadt als Ordnungsbehörde sowie die Polizei bestimmte Eingriffsrechte und Sanktionsmöglichkeiten hat. Der Erlass einer solchen Verordnung bietet sich aktuell aufgrund der Vandalismusschäden im Schlosspark an.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 6

© 2018 Pro Coesfeld e.V.